Ein kurzer Einblick in die Geschichte des Rock

Seit den ersten Gehversuchen in den 50er Jahren hat sich der Rock zu einem der wichtigsten und einflussreichsten Musikstile der Gegenwart entwickelt. Die rasante Verbreitung des Rock hat während der letzten Jahrzehnte eine schwer zu überschauende Fülle an Sub- und Mischformen hervorgebracht. Zugunsten einer knappen Darstellung habe ich mich in diesem Artikel auf die, aus meiner Sicht, wichtigsten Rock Stile beschränkt. Eine sehr umfassende Schilderung der Entwicklung des Rock findest du auf der englischsprachigen Seite von Wikipedia.

 

Die Wiege des Rock

 

Während der 50er Jahre begannen Musiker mit der Vermischung von „Rock’n Roll“, „Blues“ und „Ryhthm & Blues“ Elementen zu experimentieren. Zu diesen innovativen Vorreitern zählen Rock’n Roll Größen wie Bill Haley, Jerry Lee Lewis, Chuck Berry und Elvis Presley.

 

 Video 1: Bill Haley & His Comets - Rock Around The Clock

 

 

Swinging Sixties

 

In den 60er Jahren erfuhr der Rock’n Roll unter den Beatles und Rolling Stones einen stilistischen Wandel. Die Beatles feierten Ihre Erfolge mit melodisch-harmonischen Songs, der sogenannten Beat Musik. In direkter Abgrenzung dazu standen die vom Blues geprägten Rolling Stones. Ihr rauer und wilder Sound sollte zum Abgrenzungsmerkmal und  Erkennungsmerkmal des Rock werden.

 

 Video 2: Rolling Stones - I can't get no satisfaction

 

 

Was ist Rock?

 

Rock hebt sich von seinem Vorgänger, dem Rock’n Roll, vor allem durch den abweichenden Takt ab.  Rock’n Roll baut auf einen ternären Rhythmus (auch Shuffle genannt), die Rockmusik auf einen binären Takt (straigth) auf.

 

 Video 3: Ternärer vs. binärer Rhythmus

 

Aufgrund der engen Verwandtschaft mit dem Blues findet sich im Rock auch gerne das klassische Blues Schema wieder.

 

Weitere Charakteristika der Rock Musik sind die Verwendung von sich wieder-holenden Riffs anstelle von Akkorden und die Verwendung von Power Chords.

 

 

Vielfalt statt Einheitsbrei

 

Bereits in den frühen Jahren des Rock entwickelten sich verschiedenste Sub- und Mischformen. Musikergrössen wie Jimi Hendrix, The Who und Cream verliehen dem Rock schon früh ihre eigene individuelle Note und beflügelte noch unbekannte Bands wie Led Zeppelin und Deep Purple, ihren eigenen Stil zu entwickeln.

 

Ende der 60er Jahre existierte bereits eine grosse Zahl an erfolgreichen Rockbands sowie unzählige Rock-Varianten. Die Fragmentierung des Rock führte zu jener Zeit beinahe so weit, dass quasi jede halbwegs erfolgreiche Band mit individuellen Klangbild ein eigenes Genre für sich beanspruchte.

 

Anmerkung: Am Ende des Beitrages habe ich für die wichtigsten Rockstile ein paar namhafte Vertreter zusammengetragen. Eine eindeutige Zuordnung ist jedoch nicht immer möglich, da sich viele Bands mehreren Stilen bedienten und im Laufe der Jahre weiterentwickelten

 

 

… es wird härter

 

Die 70er Jahre brachten härtere Varianten des Rock hervor. Deep Purple und Led Zeppelin machten den Hard Rock, aus dem später die Heavy Metal Musik hervorging, publikumstauglich und riefen andere Raubeine auf den Plan. Bands wie Black Sabbath, AC/DC, Motörhead, Iron Maiden, Eddie Van Halen zogen schon bald mit ihren harten, martialischen Klängen scharenweise Jugendliche in ihren Bann und schockierten Eltern, Lehrer und Sittenhüter.

 

 Video 4: 70's Rock Collection

 

 

 

Auch andere Stilrichtungen wagten in diesem Jahrzehnt ihre ersten Gehversuche.  Die „Ramones“, „Sex Pistols“ und „The Clash“ setzten die Punk-Rock Bewegung in Gang.

 

Parallel dazu entstand der Glamrock, eine Mischung aus Popmusik und Hardrock. Mit ihren skurrilen und schrillen Bühnenauftritten feierten Bands wie Queen, David Bowie und T.Rex phänomenale Erfolge.

 


Hard Rockin 80's

 

Die 80er Jahre waren das Jahrzehnt des Pop-Metal. Jon Bon Jovi, Def Leppard und die Scorpions füllten Stadien weltweit.

 

Zur gleichen Zeit erlebte der Heavy Metal mit Bands wie Metallica, Megadeth, Anthrax und Slayer seine Hochphase.

 

Die Crossover-Band Red Hot Chili Peppers begann damit Funk-Elemente mit Rock-Klängen zu vermengen und schuf das Genre des Funk-Rock.

 

Ende der 80er katapultierte sich schliesslich die Hard-Rock Band Gun’s Roses mit ihrem Album „Appetite for Destruction“ in den Olymp des Rock.

 

 Video 5: 80's Rock Collection

 

 

Die 90er Jahre

 

Die 90er Jahre brachten alternative Formen des Rock hervor. Dazu zählte der Grunge, welcher eng mit dem charismatischen Nirvana Sänger Curt Cobain in Verbindung stand und vor allem weibliche Teenager-Herzen höher schlagen liess.  Sound Garden, Smashing Pumpkins und Pearl Jam feierten zu dieser Zeit ebenfalls grosse Erfolge mit der Grunge Bewegung. Mit dem Tod von Kurt Cobain verlor die Grunge Musik allerdings schnell an Popularität.

 

Wie bereits die Red Hot Chili Peppers versuchten auch andere Bands verschiedenste Musikstile in den Rock einfliessen lassen. Rage Against the Machine vereineinten beispielsweise Rock und Rap Elemente, und feierten Anfang der 90er Jahre damit grosse Erfolge.

 

 

 Video 6: 90's Rock Collection

 

Mitte der 90er läutete die Band Green Day mit ihrem Album Dookie die Ära des Pop-Punk ein, zu der Bands wie Offspring und Bad Religion zählten.

Ebenfalls Mitte der 90er Jahre erlebte der Britpop Vertretern wie Oasis, Blur und The Verve einen wahren Hype.

 

 

Post Millenium Rock

 

Das Interesse an Rock Musik ist auch im neuen Jahrtausend ungebrochen und Rock Legenden wie die Scorpions,  U2 und Jon Bon Jovi feiern auch nach Jahrzehnten auf der Bühne grosse Erfolge mit ihren Rock-Songs. Pop-Punk Bands erfreuen sich auch in der Gegenwart einer breiten Fangemeinde. Bands wie Korn,  Linkin Park, Limp Bizkit, System of a Down, Slipknot und Papa Roach trieben und treiben den Metal weiter voran und etablierten das Genre des Nu Metal. Klassische Brit-Pop Bands und die eng verwandte Indie-Rock Szene erfreuen sich ebenfalls einer grossen Zahl an Anhängern.

 

Seit 2010 lässt sich die Verwendung von elektronischen Klängen auch immer stärker in die Rockwelt beobachten (Arctic Monkeys, Franz Ferdinand, …). Die Entwicklung des Rock ist also selbst nach 60 Jahren keineswegs abgeschlossen und wir dürfen gespannt sein, welche neuen Rock-Formen die kreativen Geister der Gegenwart und Zukunft noch hervorbringen werden.

 

 Video 7: Nu Metal Bands Overview

 

 

 

Rock Kategorien und dazugehörige Bands:

 

Alternative Metal

Rage Against The Machine, Linking Park, Slip Knot, Papa Roach

 

Alternative Rock

Green Day, Red Hot Chili Peppers, Queens of the Stone Age, Blur, Oasis, Radiohead, Nine Inch Nails, The Hives, Sum 41, Korn, System of a Down, Papa Roach, Muse

 

Artrock

Arcade Fire, Muse, Meat Loaf, Pink Floyd

 

Blues Rock

Yardbirds, Lynyrd Skynyrd, Himmy Hendrix, Eric Clapton, ZZ Top, Led Zeppelin, Guns n’Roses, AC/DC

 

British Invasion

Rolling Stones, Kinks, Yardbirds, The Who

 

Crossover

Incubus, Red Hot Chili Peppers, Rage Against The Machine, Korn, Linking Park, Limp Bizkit

 

Folk-Rock

Bob Dylan, Crosby, Creedence Clearwater Revival, Eagles

 

Funk-Rock

Incubus, Red Hot Chili Peppers, Rage Against The Machine

 

Glam Rock

T. Rex, David Bowie, Queen

 

Grunge

Nirvana, Soundgarden, Pearl Jam, The Smashing Pumpkins, The Offspring

 

Hard Rock

Deep Purple, Led Zeppelin, Uriah Heep, Nazareth, Black Sabbath, AC/DC, Motörhead, Guns n’Roses, Queens of the Stone Age, Monster Magnet

 

Heavy Metal

Metallica, Motörhead, Rion Maiden, Black Sabbath, Megadeth

 

Indie Rock

Blur, The Verve, The Strokes, Franz Ferdinand, The Hives, The Libertines, Arctic Monkeys

 

Nu Metal

Incubus, Franz Ferdinand, Korn, Linking Park, Limp Bizkit, Slip Knot, Papa Roach

 

Pop-Metal

Jon Bon Jovi, Def Leppard, Europe, Scorpions

 

Pop-Rock

Queen, Genesis, Whitesnake, Van Halen, Simple Minds, U2, R.E.M., The Cure

 

Progressive Rock

Pink Floyd, Genesis, Lake and Palmer, Jethro Tull

 

Psychedelic Rock

Jefferson Airplane, Jimmy Hendrix, Monster Magnet

 

Punk-Rock

Sex Pistols, The Clash, Ramones, Green Day, NOFX, The Offspring, The Hives, blink-182, Sum 41

 

Soft Rock

Chicago, Neil Diamond, Fleetwood Mac, Supertramp, Sunrise Avenue, Cat Stevens

 

Speed Metal

Megadeth, Helloween, Deep Purple, Anthrax, Slayer

 

Trash Metal

Slayer, Venom, Motörhead, Anthrax, Megadeth, Kreator, Pantera

 

 

 

Quelle:

- http://www.was-war-wann.de/musik/rock.html

- https://en.wikipedia.org/wiki/Rock_music

 

 

Merken

Please reload

RSS Feed Sticky Tunes
Please reload

Kategorien
Please reload

Blogger und Gastautoren,  herzlich willkommen!

Du schreibst gerne und dein Herz schlägt für deine Gitarre? Du hast Interesse, Gitarren-Neulingen das Erlernen der Gitarre leichter zu machen und dein Wissen mit der Welt zu teilen?

 

Dann schreib mir und werde ein wertvolles Mitglied des Sticky Tunes Projektes.

Sticky Tunes - kostenlose Workshops, Lern- und Merkhilfen für Gitarristen