StickyTunes Gitarrenblog - Der Blog für Gitarrenliebhaber
Interessante und unterhaltsame Artikel für Gitarristen
Sticky Tunes - Der Gitarrenblog für Musiker mit Herz

Ein kurzer Einblick in die Geschichte des Rock

Seit den ersten Gehversuchen in den 50er Jahren hat sich der Rock zu einem der wichtigsten und einflussreichsten Musikstile der Gegenwart entwickelt. Die rasante Verbreitung des Rock hat während der letzten Jahrzehnte eine schwer zu überschauende Fülle an Sub- und Mischformen hervorgebracht. Zugunsten einer knappen Darstellung habe ich mich in diesem Artikel auf die, aus meiner Sicht, wichtigsten Rock Stile beschränkt. Eine sehr umfassende Schilderung der Entwicklung des Rock findest du auf der englischsprachigen Seite von Wikipedia.

Die Wiege des Rock

Während der 50er Jahre begannen Musiker mit der Vermischung von „Rock’n Roll“, „Blues“ und „Ryhthm & Blues“ Elementen zu experimentieren. Zu diesen innovativen Vorreitern zählen Rock’n Roll Größen wie Bill Haley, Jerry Lee Lewis, Chuck Berry und Elvis Presley.

Video 1: Bill Haley & His Comets - Rock Around The Clock

Swinging Sixties

In den 60er Jahren erfuhr der Rock’n Roll unter den Beatles und Rolling Stones einen stilistischen Wandel. Die Beatles feierten Ihre Erfolge mit melodisch-harmonischen Songs, der sogenannten Beat Musik. In direkter Abgrenzung dazu standen die vom Blues geprägten Rolling Stones. Ihr rauer und wilder Sound sollte zum Abgrenzungsmerkmal und Erkennungsmerkmal des Rock werden.

Video 2: Rolling Stones - I can't get no satisfaction

Was ist Rock?

Rock hebt sich von seinem Vorgänger, dem Rock’n Roll, vor allem durch den abweichenden Takt ab. Rock’n Roll baut auf einen ternären Rhythmus (auch Shuffle genannt), die Rockmusik auf einen binären Takt (straigth) auf.