StickyTunes Gitarrenblog - Der Blog für Gitarrenliebhaber
Interessante und unterhaltsame Artikel für Gitarristen
Sticky Tunes - Der Gitarrenblog für Musiker mit Herz

Wie finde ich die korrekte Saitenlage für meine Gitarre?

Wenn die Gitarre beim Spielen „schnarrt“ oder die Saiten schwierig zu greifen sind und unsauber klingen, liegt dies in der Regel entweder an einer zu hohen oder zu tiefen Saitenlage oder an der falschen Krümmung des Gitarrenhalses. Während die Korrektur der Krümmung des Gitarrenhalses viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung benötigt und mitunter auch die Gitarre beschädigen kann, ist die Korrektur der Saitenlage relativ einfach. In diesem Abschnitt zeige ich dir, wie du die Saitenlage korrigierst bzw. welche anderen Faktoren die Spielbarkeit deiner Gitarre beeinflussen. Zur Unterstützung findest du HIER eine von mir erstellte Schablone zur Abmessung der Saitenlage zum kostenlosen Download.

Hinweis: Die Krümmung des Gitarrenhalses wird in der Regel mittels des Halsspannstabes (engl. "Truss Rod"), welcher im Gitarrenhals verarbeitet ist, angepasst. Durch Spannen oder Lockern des Halsspannstabes (eine Art Metallseil) wird der Gitarrenhals nach innen oder aussen gebogen. Im Gegensatz zur E-Gitarre, Westerngitarre und dem E-Bass verfügen klassische Gitarren in der Regel über keinen Halsspannstab. Eine nachträgliche Anpassung der Krümmung ist hier um ein vielfaches aufwändiger oder sogar unmöglich.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!